Menu
DEU ENG

OUR
SHIPPING
METHODS

Lo/LO

Beim Lo/Lo-Verfahren (Lift on/Lift off) werden Yachten an Deck von Frachtschiffen transportiert. Sie werden mithilfe der schiffseigenen Kräne aus dem Wasser gehoben, an Deck platziert und dort gesichert. Als Teil der EMS-Fehn-Group hat Global Boat Shipping direkten Zugang zu Schiffen, die für dieses Verfahren geeignet sind. Außerdem arbeitet GBS seit langer Zeit weltweit mit renommierten Schwergutreedereien zusammen. Lo/Lo ist die beste Transportmethode für Yachten von mehr als 60 Fuß. Video ...

Flo/Flo

Bei der Flo/Flo (Float on/Float off) Methode wird das Dockschiff durch Fluten der Ballasttanks so weit abgesenkt, dass sein Ladedeck unterhalb der Wasseroberfläche liegt. Damit kann die Yacht auf eigenem Kiel einschwimmen. Anschließend werden die Ballasttanks leer gepumpt, das Schiff hebt sich und die Yacht ist auf dem Bootsstuhl gesichert. Das Löschen geschieht in umgekehrter Reihenfolge.

OOG

Beim OOG (Out of Gauge)-Verfahren werden Boote und Yachten auf so genannten Flatracks transportiert. Dies erlaubt es, die Liniendienste von Containerreedereien zu nutzen. Liniendienste sind besonders kostengünstig und ermöglichen wöchentliche Abfahrten in alle Teile der Welt. OOG eignet sich für Motorboote, Yachten und Segelboote bis zu 45 Fuß.

B/B

Bei der B/B (Break bulk oder Stückgut)-Verschiffung werden Schiffe genutzt, die im Liniendienst großer Container- oder Stückgutreedereien fahren. Die Boote oder Yachten werden zwischen den Containern oder auf freien Decksplätzen geladen und gesichert. B/B eignet sich für Boote und Yachten zwischen 40 und 70 Fuß.

Ro/Ro

Ro/Ro (Roll on/Roll off)-Schiffe verfügen über eine Rampe, die es erlaubt, Ladung auf und vom Schiff zu fahren. Die meisten Ro/Ro-Schiffe sind für den Transport von Autos oder Lkw gebaut worden. Deshalb gibt es eine Höhenbeschränkung für andere Güter von 5 bis 6 Meter. Dies ist jedoch ausreichend für die meisten Boote auf Trailern. Ro/Ro eignet sich für Boote und Yachten bis zu 60 Fuß.  

Container

Boote in Containern zu transportieren ist sicher, preiswert und wirtschaftlich. Containerreedereien bieten auf den meisten Routen kurze Transitzeiten und wöchentliche Abfahrten. Mithilfe von Spezialgeräten wird das Boot im Container verstaut. Ein Container bietet Platz für ein Boot mit einer Länge von 40 bis zu 45 Fuß und einer maximalen Breite von 8,6 Fuß. Oder für vier Boote mit einer Länge von höchstens 20 Fuß und einer Breite unter 8 Fuß.  

UNSERE LEISTUNGEN

Ihr Browser (Internet Explorer 8 und geringer) wird nicht mehr unterstützt.


Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um die Website anzuzeigen: